SOME WORDS

  • Interviewreihe SOLID GOLD

    EGLE OTTO | MALERIN

    GALLERYTALK

    JANUAR 2021

    Die in Litauen geborene Malerin Eglė Otto transportiert die Irrungen und Wirrungen der griechischen Mythologie in ihre Malereien. Sie zeigt, dass altertümliche Themen wie Machtstrukturen, Frauenbild und Heldendarstellungen nie an Aktualität verlieren. 

    Egle_Otto_21_1101_beschnitten.jpg
  • Interviewreihe SOLID GOLD

    KANYA & KAGE | KUNSTRAUM

    GALLERYTALK

    NOVEMBER 2020

    Wer sich im momentanen Lockdown Kunst zu Gemüte führen und den wilden Party-Nächten nachspüren möchte, dem empfehlen wir den Kunstraum Kanya & Kage in Kreuzberg. Dort zeigen Jan Kage und André Kanya momentan eine Hommage an die Clubkultur mit Werken von Pola & Orson Sieverding. 

    16_DSC03955_AdamNaparty.jpg
  • Interviewreihe SOLID GOLD

    ANNE DUK HEE JORDAN

    GALLERYTALK

    SEPTEMBER 2020

    Zwischen Robotern, einem riesigen pinken Seeschwein aus Stoff, Zeichnungen und kinetischen Skulpturen nimmt uns Anne Duk Hee Jordan mit auf eine Reise durch ihr künstlerisches Schaffen. Die Künstlerin, die am Institut für Raumexperimente in Berlin bei Olafur Eliasson studierte, lässt sich auf kein Genre festlegen.

    _M4B6875.jpg
  • Interviewreihe SOLID GOLD

    INGRID PFEIFFER I SCHIRN

    GALLERYTALK

    JUNI 2020

    Dr. Ingrid Pfeiffer ist Kuratorin der Schirn Kunsthalle Frankfurt. Gerade hat die von ihr zusammengestellte Ausstellung „Fantastische Frauen. Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo“ wiedereröffnet. Mit 260 Werken richtet das Ausstellungshaus den Blick auf den weiblichen Beitrag des Surrealismus. Wieso wurden die Künstlerinnen aus dem Kanon der Kunstgeschichte gestrichen? 

    Unbenannt faceboo.JPG

    Zum Artikel

  • Interviewreihe SOLID GOLD

    MEIKE KENN I FOTOGRAFIN

    GALLERYTALK

    APRIL 2020

    Video-Call statt Studiovisit. Bei unserer Interview-Reihe SOLID GOLD ist dieses Mal einiges anders. Die Fotografin Meike Kenn erzählt vom Leben und (Nicht-)Arbeiten in der Quarantäne. Es geht um gecancelte Projekten, neue Pläne für eine Online-Ausstellung und die Sehnsucht nach Rosé am Nachmittag.

    Unbenannt.JPG
  • Interviewreihe SOLID GOLD

    MANFRED PECKL I KÜNSTLER

    GALLERYTALK

    DEZEMBER 2019

    Manfred Peckl lässt sich in kein Korsett pressen. Punk Rock schreit sein tätowierter Körper und Punk Rock liegt ihm auch auf der Zunge – dies bekommt man unweigerlich zu hören, wenn der Künstler seine Performances startet, laut, irre, eruptiv. Ein Landschaftsmaler, der ohne Farbe malt. Ein Künstler, der Sprache in Bewegung bringt.

    Unbenannt Meike.JPG
  • Interview

    Zusammenarbeit mit Esther Harrison

    SUSANNE ROTTENBACHER I LICHTKÜNSTLERIN

    COEUR ET ART | SEPTEMBER 2019

    Susanne Rottenbacher malt mit Licht. Mit Ihrer Skulptur LILYPOND ist die Lichtkünstlerin Teil einer herausragenden öffentlichen Kunstsammlung, die unter anderem Künstler*innen wie Yayoi Kusama, Lee Bul, Keith Harring oder Niki de Saint Phalle präsentiert. Über fünfzehn Meter erstreckt sich entlang einer Wand ein Meer aus Licht, Seerosen, Kristallen und Blütenblättern.

    sr.JPG
  • Interviewreihe SOLID GOLD

    ZUZANNA CZEBATUL I KÜNSTLERIN

    GALLERYTALK

    SEPTEMBER 2019

    Als weibliche Bildhauerin sticht sie im männlich geprägten Genre hervor – mit monumentalen Skulpturen, wie riesigen, ineinander verschlungenen Gliedmaßen, kolossalen Drachenköpfen oder Toren aus Stahl. Aber das ist noch nicht alles. Czebatul hat etwas zu sagen. Womit sie sich in ihrem künstlerischen Universum beschäftigt, erfahrt ihr im nachfolgenden Interview.

    DSC03642.jpg
  • Interviewreihe SOLID GOLD

    CAROLINE KRYZECKI I KÜNSTLERIN

    GALLERYTALK

    JUNI 2019

    Caroline Kryzecki ist bekannt durch ihre Kugelschreiber- Zeichnungen. Von Groß - bis Kleinformaten oder auf mehreren Quadartmetern als Bodenarbeit - ihr Werk zeigt, dass Zeichnung gleichauf ist mit Malerei oder Skulptur. Wir sprechen über Zeiten ohne Handy & Internet, Vorteile vom Arbeiten in der Abgeschiedenheit und natürlich über Zeichnung.

  • Interviewreihe SOLID GOLD

    ALEX DUVE | GALERIST & AGENT

    GALLERYTALK

    März 2019

    Die Situation des Berliner Kunstmarkts ist ein altbekanntes und viel diskutiertes Thema: Mieten steigen, freie Räume für Künstlerateliers schrumpfen, mittelständige Galerien haben Schwierigkeiten mit den Big Playern mitzuhalten. Wie man auf diese Umstände positiv und innovativ reagiert zeigt der Galerist Alex Duve.

  • Interview 

    Zusammenarbeit von GREEN|GONZALEZ

    KOY | MUSIKERIN

    ARTBerlin

    JULI 2018

    KOY ist das Soloprojekt der in Berlin lebenden Musikerin und Komponistin Victoria Trunova. Ihren Sound beschreibt sie als „Electronic Mermaid Witchcraft“ und wer ihre mystisch anmutenden Videos sieht fühlt sich darin bestätigt. Im Interview, erfahrt ihr mehr über die neue Single und wie es sich an der Schnittstelle zur Bildenden Kunst arbeitet....

    Zum Artikel

  • Interview 

    Zusammenarbeit von GREEN|GONZALEZ

    ARNE LINDE | GALERISTIN

    ARTBerlin

    MAI 2018

    Wir sprachen mit der Gründerin der ASPN Galerie Arne Linde aus Leipzig. Was die global agierende Galeristin über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Kunstszenen in urbanen Metropolen sowie den Stellenwert von physischen Ausstellungsräumen in Zeiten des digitalen Wandels zu sagen hat, erfahrt ihr im Interview...

  • Ausstellungstext​

    Zusammenarbeit von GREEN|GONZALEZ

    BEYOND THE MOON

    HAUS AM LÜTZOWPLATZ

    MÄRZ 2018

    Bevor Galileo Galilei sein Teleskop auf den Mond richtete, galt dieser noch als Spiegel der Erde und dessen Rückseite als die Entsprechung der dunklen, verborgenen Seite der menschlichen Seele. Die Ausstellung BEYOND THE MOON wirft einen Blick auf die irrationalen, manchmal zerstörer-ischen, Züge des Ich-Seins...

    0131_beyond-the-moon_final_web-900x430.j
  • Interview 

    Zusammenarbeit von GREEN|GONZALEZ

    TCoeT, KÜNSTLERDUO

    ARTBerlin

    FEBRUAR 2018

    GREEN I GONZALEZ got inspired by The Church of Expanded Telepathy (TcoET) – we consider that their artistic approach speaks a unique and futuristic global language. The artist duo founded by the Korean artist Dew Kim and the Argentine experimental filmmaker and writer Luciano Zubillaga is based in Seoul, London and Buenos Aires...

  • Interview 

    Zusammenarbeit von GREEN|GONZALEZ

    CATHERINE LORENT,KÜNSTLERIN

    ARTBerlin

    DEZEMBER 2018

    Let there be Rock! Die Künstlerin Catherine Lorent setzt sich als Vertreterin des Neo-Pop mit dem barocken Konzept des Gesamtkunst-werks auseinander und kombiniert Bildende Kunst mit Musik und Performance. GREEN|GONZALEZ sprachen für ARTBerlin mit der luxemburgischen Biennale Künstlerin in Ihrem Atelier...

  • Interview 

    Zusammenarbeit von GREEN|GONZALEZ

    MAIK SCHIERLOH, KÜNSTLER

    ARTBerlin Barbara Green

    NOVEMBER 2017

    2013 feierte die Bar Babette ihr 10jähriges Bestehen – zum 15. Jubiläum wird der Ausstellungsraum mitsamt seinem Barbetrieb geschlossen. Nach 190 Ausstellungen und unzähligen Events, die die Berliner Kunstszene bereicherten, wird diese Institution zu einem Renditeobjekt und folgt damit seinem Nachbar, dem Café Moskau...

  • Ausstellungstext 

    Zusammenarbeit von GREEN|GONZALEZ

    UNPREDICTABLE

    SCHAU FENSTER

    MÄRZ 2017

    Wie bedienen sich Künstler unserer Generation des Zufalls? Wir leben in einer Zeit, in der Algorithmen fast alle Menschen transparent gemacht haben, berechenbar in ihrem Konsum-verhalten, zuordenbar in der Auswahl an Wünschen und Bestreben, filterbar nach Mentalität und Motivation...

    Zum Text

  • Kunst Hightlights

    SHANGHAI
    SUPERIOR MAGAZINE

    JANUAR 2016

    Whilst the biggest city by population in the world, Shanghai may not the capital of China, but it´s undoubtley the country´s busiest city. With its steady populations growth comes a snowballing number of stunning art galleries, super sized young museums and cultural venues while nightlife options have exploded. The Worls Expo 2010 left an indelible mark...

  • Interview

    MARIO WEINBERG
    SUPERIOR MAGAZINE

    JANUAR 2016

    Mario Weinberg is a painter and has been living in Shanghai after receiving the Honor of a "Meisterschüler" at the Acadamy of Arts Münster. His work was shown at the exhiition "From Beckmann to Warhold" at the Martin-Gropius-Bau Berlin in 2013 alongside the biggest names in 20. and 21. century art, as well at several different art institutions in Asia...

  • Interview

    PARISA KIND, GALERISTIN
    SUPERIOR MAGAZINE

    OKTOBER 2016

    Parisa Kind debuted her career in contemporary art as galerist Gisela Capitain offered her a job as a studio manager for „ Büro Kippenberger". She opened her first gallery in Frankfurt in 2003 in a small garage showcasing young artists from Frankfurt. Over the years both, the gallery and the exhibited artists, become more and more successful. 

  • Kunst Highlights

    BIENNALE DI VENEZIA 

    TALKING ABOUT ART

    APRIL 2015

    The 56th Biennale di Venezia titled All the World’s Futures, curated by Okwui Enwezor, will be open to the public from Saturday, May 9th to Sunday, November 22nd, 2015 at the Giardini della Biennale and at the Arsenale. 90 national participations will be exhibiting in the historical Pavilions at the Giardini, at the Arsenale and in the city of Venice.

  • Interview & Stutiovisit

    MATILDER TER HEINE, KÜNSTLERIN

    TALKING ABOUT ART

    JANUAR 2016

    Mathilde ter Heijne arbeitet in einer großen medialen Bandbreite wie Installation, Video, Skulptur und Performance. In ihren Arbeiten untersucht sie soziale, kulturelle, politische und ökonomische Hintergründe genderspezifischer Phänomene innerhalb verschiedener Gesellschaften und Kulturen und deren geschichtlicher Entwicklung. 

  • Interview

    MISCHA KUBALL, KÜNSTLER

    TALKING ABOUT ART

    JANUAR 2015

    Mischa Kuball ist Künstler und Professor an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) und gründete dort das „-1/MinusEins Experimentallabor“. Mithilfe des Mediums Licht erforscht er architektonische Räume unter Berücksichtigung von sozialen und politischen Parametern...

    Zum Artikel

  • Kunst, Mode & Musik

    DAVID BOWIE - FASHION HERO

    TALKING ABOUT ART

    APRIL 2015

    David Bowies Style ist legendär, seine Kostüme sind Kunstwerke großer Designer wie Freddie Burretti, Alexander McQueen, Kansai Yamamoto und Natasha Korniloff. Die Ausstellung David Bowie, die ab dem 20. Mai im Martin-Gropius-Bau Berlin zu sehen ist, zeigt 60 Original-Bühnenkostüme der Pop-Ikone.